In unserer Serviceabteilung finden Sie Unterstützung, wenn auch Sie ein ungutes Gefühl dabei haben, wenn Ihnen wer auch immer beim Surfen über die Schulter schauen, ihre Verbindungsdaten für den weiteren Gebrauch speichern oder ihre E-Mail-Kommunikation mitlesen kann. Schluss damit!
Wie immer ist der absoulte Schutz vor Überwachung und Kontrolle eine Utopie. Die auf diesen Seiten vorgestellten Programme und Methoden stellen aber eine hohe, bei sinnvollem Einsatz faktisch unüberwindbare Hürde für alle zu neugierigen Menschen und Institutionen dar.Mit geringem zeitlichen Aufwand können Sie sich Ihrer Privatsphäre deutlich sicherer sein.

Außerdem finden Sie hier Material, um auch andere Menschen in Ihrem Umfeld darauf aufmerksam zu machen, dass staatliche Überwachung das freie Leben aller beeinträchtigt.

Fühlen Sie die Sicherheit!

    Allgemeine Einführungen

  • Große Sammlung von Tutorials und Anleitungen
  • Sicherheitshandbuch der Rosa Antifa Wien
    • Anonymes Surfen

  • „Wer will, kann völlig anonym im Internet surfen, keine verwertbaren Spuren hinterlassen und anonym oder unknackbar verschlüsselte E-Mails schreiben. Warum das kaum jemand macht? Das Problem dabei ist die Faulheit der User.“ Artikel aus der jungle world vom 20.9.2007
  • Eine sehr ausführliche Vorstellung und Bewertung unterschiedlicher Methoden, sich anonym im Netz zu bewegen
  • Eine grundlegende Einführung in das anonyme Surfen mit TOR, ausführlich bebildert.
  • Die entsprechenden Programme gibt’s hier: TOR und JAP
    • E-Mail-Verschlüsselung

  • Überblick über Geschichte und Funktionsweise zur Verschlüsselung von E-Mails mit Gnu Privacy Guard (GnuPG)
  • Hier gibt es ein benutzerInnenfreundliches GnuPG-Paket für Windows zum freien Download
  • Und hier geht’s zur Homepage von Gnu Privacy Guard
    • Verschlüsselung von Festplatten

  • Schrittweise Einführung in die Daten- und Festplattenverschlüsselung mit Truecrypt
  • Zum freien Download von Truecrypt (auf englisch)
    • Propagandamaterial